Richard O'Brien-Fan

Wie feiert ein Richard O'Brien-Fan seinen Geburtstag, wenn er ein Kino kriegt? Richtig, mit dem Film aller Filme! Am Samstag dem 13. um 22 Uhr (oder etwas später) wird das TaKino Gäste aus dem Fernen Transexual, Transylvania willkommen heissen. Achtung: Es handelt sich hierbei nicht um eine reguläre Filmvorführung! Der Anlass ist als privates Ereignis mit "offener" Gästeliste zu verstehen. Infos gibt's hier. Aufgrund der beschränkten Ressourcen im Bereich Raumpflege möchten wir euch bitten, auf schwer zu entfernende Sachen (z.B. Mehl!) zu verzichten. Ein paar Wasserpistolen (insgesamt, nicht pro Person!) sind erlaubt, solange sich ihr Fassungsvermögen nicht im Literbereich bewegt. Bitte denkt an die Sofas! Geladene Gäste haben Anspruch auf einen Sofaplatz; ansonsten werden Gäste mit Klopapier, Gummihandschuhen oder Partyhüten bevorzugt.

Falls dieses Dokument aus der TaKino-Homepage aufgerufen wurde, liegt ein Fehler vor. Der Fehler wird uns automatisch gemeldet, Sie brauchen also nichts weiter zu tun als darauf zu warten, dass wir die Sache in Ordnung bringen.

Das taskino ist besser!! wenn es Euch nicht gäbe, würde ich voller Grauen auf den nahenden Herbst und Winter warten... doch mit Eurem Programm erscheint mir die Perspektive auf die kalte Jahreszeit um ein vielfaches erträglicher... Danke für Eueren "selbstlosen" Einsatz Sebastian Hallo hallo, auch ich melde mich mal wieder zurück aus der Versenkung um dann aber gleich wieder abzutauchen *ggg* Aline, Deine Einträge sind auch nicht ohne und ich bin sicher es wären alle froh wenn Du uns öfters beehrst. Wie ging das noch mal mit Deiner Filmkritik? Wo kann man das lesen? ;-) Ich seh's schon: Das TaKino wird mehr und mehr zu DER Kult-Location im Lande und zwar nicht nur um Filme zu gucken. Und ich kann nur sagen: Ich bin froh dass ich mit von der Partie sein darf. Live long and prosper! CU all @ the TaKino! also,ich muss es schon mal sagen,das taKINO ist einfache spitze was die filme ,die bedienung, den sound, die sofas anbelangt, alles einfach erstklassig!!!!!!

Die beliebtesten Filme aus 2016

Fragt man Menschen nach ihren Hobbies, so antworten viele sowohl junge als auch ältere Leute unter anderem, dass sie gerne ins Kino gehen. Ein Kinobesuch ist für viele etwas Besonderes und auf keinen Fall gleichzusetzen mit einem Filmabend zu Hause, obwohl in vielen Familien oder auch Single-Haushalten mittlerweile ein Beamer im Wohnzimmer steht, der die auf dem Laptop oder Fernseher abgespielten Filme auf eine große Leinwand projiziert.

Nicht selten reicht diese Leinwand gar von der Decke bis zum Boden und bewirkt im eigenen Zuhause ein klein wenig das Gefühl, man sitze im Kino, weshalb viele Besitzer eines Beamers unter Freunden auch Filmabende mit Popcorn veranstalten. Dennoch hat das Kino dadurch nie an Beliebtheit verloren und ist scheinbar nie ersetzbar geworden. Auch 2016 zählt ein Kinobesuch zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen vieler Europäer. Auf welche tollen Filme in 2016 blicken wir bereits zurück?

2016 ist für jeden Geschmack und jedes Altersklasse etwas dabei. Wer gerne Komödien schaut, der durfte sich im April über den Film „How to be single“ freuen. In diesem Film erkunden zwei Freundinnen, gespielt von Dakota Johnson und Rebel Wilson, das Leben als Single und versuchen, den Gründen für unerfüllte Beziehungen und fiür die daraus resultierende Konsequenz des Single-Daseins auf den Grund zu gehen. Gerade, wer gerne die Kultserie „Sex and the city“ schaut, wird von diesem Film nicht enttäuscht, sondern auf seine Kosten kommen.

Für Kinder und Familien mag „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ ein interessanter Film sein. Ende Mai kam er in die Kinos und begeisterte Jung und Alt durch Kreativität und Charme. Es handelt sich um eine Fortsetzung der Tim Burton-Verfilmung aus 2010. Daher empfiehlt es, diese vorher zu schauen, was jedoch kein Muss ist. Der Film ist freigegeben für Kinder ab 6 Jahren und greift die detailreiche und liebevoll ausgestaltete Geschichte von Alice im Wunderland, wie sie viele ältere Kinder noch kennen werden, auf. Lassen Sie sich einfach überraschen! Selbst mit ihrem escort auf http://www.escortforumit.xxx können Sie diesen Film schauen, da er kaum eine Zielgruppe ausschließt.

Ebenso kam im Mai „X-Men: Apocalypse“ in die Kinos. Hier kamen vor allem Science Fiction-Fans auf ihre Kosten. Die Zuschauerzahlen im Takino Filmclub sprechen für sich. Und das, obwohl das Filmgenre längst nicht alle Menschen begeistern kann, sondern vielmehr polarisiert. Kaum jemand steht Science Fiction neutral gegenüber. Entweder wird das Genre gehasst oder geliebt. Wer auf Filme wie „Matrix“ oder „Inception“ steht, wird ganz sicher auch X-Men lieben und keinen Cent des Kinoeintritts bereuen.

Ein anderer Film, der wiederum die ganze Familie begeistern konnte, war Kung Fu Panda 3. Bereits im März war dieser Film auch bei uns im Takino Filmclub zu sehen. Wer die ersten beiden Kung Fu Panda Filme kennt, weiß, worauf er sich bei diesem Film freuen darf. Auch Hape Kerkeling hat bei diesem Film wieder mitgewirkt. Regie wurde wie bei den beiden Vorgängerfilmen geführt von Jennifer Yuh.

Wünsche Sie, von uns beraten zu werden, so rufen Sie uns gerne zu unseren Öffnungszeiten an. Wir schauen dann gemeinsam, welcher aktuelle Film Ihren ganz individuellen Interessen entspricht, sodass Sie einen unvergesslichen Abend oder Nachmittag bei uns genießen dürfen.

Määh... Das Gästebuch laaahmt. Wo bleiben die vielen netten Besucher die sich hier ab und zu mal eintragen um über Filme zu quatschen etc.? Come on! :-) kommt die INNERE SICHERHEiT heut noch mal ? Hallo Leute! Kommt am Samstag doch um 22 Uhr ins TaKino! Bernie würde sich bestimmt riesig freuen wenn ein paar freundliche und humorvolle Personen erscheinen um sein xx-tes Wiegenfest gemütlich bei einem denkwürdigen Film zu feiern. ;-) es ist übrigens sehr beruhigend & wunderschön , dass es auch hier menschen gibt , die für "vernünftiges" kino etwas übrig haben . dresden ist in der richtung auch keine schlechte adresse , falls ihr das ländle mal richtung nord-osten verlasst . wo sind eigentlich die kurzbeschreibungen der filme abgeblieben ? wäre nicht noch ein bonustermtin für "die innere sicherheit" drinn ?! bitte! ich muss alle vier tage abends arbeiten .Schön am takino find ich auch, dass man einfach reingehen kann ohne aufs Programm zu schauen, es wird immer ein guter Film gespielt. Danke herzlich allen, die das ermöglichen. Ihr und das Takino sind eine wichtige kulturelle Einrichtung im immer noch bäurischen Liechtenstein.